Deutsch (DE)
kontakt
Kontakt

Französisch lernen in Frankreich: Häufig gestellte Fragen (FAQ)



1. Was ist das Mindestalter, um sich für einen Kurs anzumelden?
18 Jahre um am Erwaschenen Kurs (16 Jahre bei Unterbringung in einer Gastfamilie) teilzunehmen. Die Die Kurse für Jugendliche richten sich an Jugendliche zwischen 13 bis 17 Jahren.

2. Welches Sprachniveau sollte man mindestens haben, um sich bei einem Kurs anzumelden?
Es gibt kein Mindestsprachniveau. Wir bieten Französischkurse aller Sprachniveaus an, vom Anfängerkurs bis zu Fortgeschritten.
Kursbeginn für die Niveaus A0+, A1, A2, B1, B2, C1 : jeden Montag. Für das Niveau A0 (Anfänger ohne Vorkenntnisse) und C2 (Perfektion) : Termine bitte nachschlagen.

3. Woher kommen die meisten Azurlingua Studenten?
logo ger Deutschland 11 %,  Spanien11 %,  Italien 10 %,  Suchweiz 10 %,  Schweden 6,5 %,  Rußland 5,5 %,
Japan 5 %, Tschechische Rep. 4%,  GB 3 %,  USA 3 %,  Polen 3 %,  Brasilien 2,5 %,
China 2,5 %, Korea 1 %, Andere 7%.

4. Wie lange dauert der durschnittliche Sprachaufenthalt?
Der Französisch Kurzzeit Kurs 3 Wochen und der Französisch Langzeit Kurs 16 Wochen.

5. Wann ist der beste Reservierungszeitpunkt?
Mindestens 2 Monate vor dem Beginn deines Französischkurses in Nizza. Last Minute Anmeldungen werden selbstverständlich auch gerne angenommen. In so einem Fall, vor allem im Sommer, können wir Ihnen leider nicht garantieren, dass wir noch freie Plätze, unabhängig von der gewählten Unterkunftsform, zur Verfügung haben.

6. Ist es notwenig eine Versicherung abzuschließen?
Wir empfehlen eine Versicherung im Herkunftsland abzuschließen. Europäische Studenten müssen mit einer Europäischen Krankenversicherungskarte ('Carte Europeen d'Assurance Maladie' , CEAM) ausgestattet sein, die sie bei der Versicherungsgesellschaft beantragen, damit im Krankheitsfall für eine Kostenrückerstattung gesorgt ist.

7. Wann findet die An- und Abreise statt?
Die Anreise zur Unterkunft findet normalerweise am Sonntag und die Abreise am Samstag statt. Auf Anfrage ist es jedoch möglich, samstags an- und sonntags abzureisen.

8. Benötigt man ein Visum, wenn man nach Frankreich kommt?
BürgerInnen der Europäischen Union benötigen kein Visum. Wenn das Herkunftsland nicht zur EU gehört, wird ein Visum wahrscheinlich benötigt. Am besten ist es, sich mit dem am nächstgelegenen Konsulat oder der französischen Botschaft in Verbindung zu setzen.

9. Wie kommt man vom Flughafen oder Bahnhof zur Unterkunft?
Azurlingua bietet einen kostenpflichtigen Tansferservice zwischen dem Flugahfen oder dem Bahnhof und der Unterkunft an. Dieser Service ist auch für die Abreise verfügbar. Im Sommer ist Azurlingua mit einem eigenen Empfangsschalter am internationalen Flughafen in Nizza anwesend.

10. Ist es empfehlenswert Studienbücher mitzunehmen?
Wir empfehlen dir, ein Wörterbuch mitzunehmen. Azurlingua stellt das Lehrmaterial zur Verfügung.

11. Wann erfolgt die Zahlung und wieviel ist zu bezahlen ?
Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von 250 € mit Kreditkarte zu leisten (um die Zahlung via Bankkarte oder Scheck durchzuführen, bitten wir Sie, unser Büro zu kontaktieren). Spätestens 2 Wochen vor Beginn des Kurses in Nizza, ist der Saldo zu begleichen.

12. Was ist das Durchschnittsalter der Studenten ?


13. Welche Unterkunftsform ist zu empfehlen ?
Die Unterbringung in einer Gastfamilie ist für jene Studenten zu empfehlen, die die französische Art zu Leben kennenlernen wollen. Die Zimmer am campus central oder in der Sommer Residenz sind jenen zu empfehlen, die das Studentenleben zu 'low-budget' Preisen bevorzugen. Die Studios sind für diejenigen ideal, die sich eine vollkommene Unabhängigkeit wünschen.

14. Ist es möglich, während des Aufenthalts bei Azurlingua E-Mails zu erhalten/verschicken? Telefonate entgegennehmen? Faxe?
Das Erhalten von Faxnachrichten ist gratis, das verschicken kostenpflichtig. Es stehen den Residierenden der Sommerresidenz öffentliche Telefone intern zur Verfügung.

15. Kann man von Gruppentarifen profitieren ?
Ja, ab einer Gruppengröße von 4 Personen.

16. Ist es möglich, eine Unterkunftsreservierung ohne Kursteilnahme vorzunehmen ?
Ja, unter den Bedingungen, dass man sich für ein Studio für 2 Personen entscheidet, ein 2-Zimmer Appartement für 3-4 Personen (bitte uns zu kontaktieren) oder im Juli und August die Sommerresidenz als Unterkunft wählt.

17. Kann man eine Studienbeihilfe beantragen ?
Ja, für deutsche Studenten kann man die Unterstützung im Rahmen des Bildungsurlaubs beantragen, für schwedische Studierende das CSN und Lehrer können eine Anfrage für das Comenius Programm einreichen.

18. Kann man ein paar zusätzliche Tage in der Gastfamilie oder in der Residenz verweilen ?
Ja, aber nur in der Sommerresidenz und abhängig von der Verfügbarkeit.

19. Besteht die Möglichkeit, Reservierungsänderungen während des Aufenthalts vorzunehmen?
Ja, je nachdem welche Möglichkeiten bezüglich der Unterkunft und der Kurse zur Verfügung stehen.

20. Kann man seinen Kurs verlängern?
Ja, je nach dem, welche Möglichkeiten bezüglich der Unterkunft und der Kurse zur Verfügung stehen.
Le saviez-vous ?

Il y 850 000 professeurs de français dans le monde et Le français est la troisième langue utilisée sur internet

 

Gute Gründe um zu Azurlingua zu kommen...


Benutzen Sie unserern online Kostenvoranschlag, er ist einfach und gratis


Jeder Tag steht ein Transportdienst zu Verfügung


Klassen mit maximum 8 bis 12 Schüler
 

Ein Administrationsteam, welches verschiedene Sprachen spricht

Azurlingua bietet Ihnen verschiedene Ausflüge an, um die Côte d’Azur auf kulturelem wie touristischem Niveau zu entdecken 


NEW : Sie haben die Möglichkeit in 2,3 oder 4 Raten zu bezahlen, ohne Zinsen


Mehr Gründe 
 
 
image image image

Werde ein Facebook-Fan

 
Social networks

Empfehlen Sie uns auf Facebook!



Hat Ihnen gefallen diese seite ?
So helfen Sie uns, machen es beliebt !


Azurlingua

Kurs für Lehrer

pädagogische Sprachaufenthalte

formation pour Professeurs

Ausbildung für Lehrer


Nous sommes membres
soufflecampus francecsnfla

Ils nous font confiance

centre d'examen SELFEE